Faktoren für ein potentiell geringeres Risiko – S+P Consulting

Faktoren für ein potentiell geringeres Risiko – S+P Consulting
Die Auslegungs- und Anwendungshinweise 2018 der BaFin zum neuen Geldwäschegesetz wurden veröffentlicht.

Faktoren für ein potentiell geringeres Risiko

Anders als nach bisheriger Rechtslage ist die Anwendung vereinfachter Sorgfaltspflichten nicht mehr auf bestimmte Fallgruppen beschränkt.

  • Das bedeutet, dass die Verpflichteten in allen Fallkonstellationen, in denen aus ihrer Sicht aufgrund eigener Risikobewertung ein geringeres Risiko in Bezug auf Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung bestehen kann, vereinfachte Sorgfaltspflichten anwenden können.
  • Bei der Risikobewertung sind die in der Anlage 1 zum GwG enthaltenen Faktoren sowie die entsprechenden Ausführungen in den Leitlinien zu Risikofaktoren im Rahmen eines risikoorientierten Vorgehens zu berücksichtigen (Anm.: im Hinblick darauf, dass diese erst zum 26.06.2018 umzusetzen sind, ist vor diesem Zeitpunkt eine Berücksichtigung fakultativ, aber aus Sicht der BaFin empfehlenswert).

 
Faktoren für ein potentiell geringeres Risiko
 

Faktoren für ein potentiell geringeres Risiko

Die Anlage 1 zum GwG sowie die Leitlinie zu Risikofaktoren enthalten (nicht abschließende) Faktoren, die bezüglich des Kundenrisikos, des Produkt-, Dienstleistung-, Transaktions- oder Vertriebskanalrisikos und bezüglich des geografischen Risikos im Verhältnis zu Normalsituationen, bei denen allgemeine Kundensorgfaltspflichten zur Anwendung kommen, auf ein potentiell geringeres Risiko im Sinne des § 14 GwG hindeuten. Die Leit-linien geben insoweit den Rahmen vor, innerhalb dessen vereinfachte Kundensorgfalts-pflichten grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der Gesamtumstände des jeweiligen Einzelfalls, für die Verpflichteten zur Anwendung kommen können.
Soweit die in der Anlage 1 genannten Faktoren sowie die Ausführungen in den Leitlinien zu Risikofaktoren nicht entgegenstehen, bestehen keine Bedenken, wenn die Verpflichteten in den bis zum 25.06.2017 gesetzlich genannten Fallkonstellationen grundsätzlich von einem geringeren Risiko ausgehen.
 

Faktoren für ein potentiell geringeres Risiko

Die entsprechenden Risikobewertungen sind zu dokumentieren (vgl. § 8 Abs. 1 Nr. 2 GwG; siehe dazu im Einzelnen unter …).
Soweit risikoerhöhende Faktoren vorliegen, kommt eine Anwendung vereinfachter Kundensorgfaltspflichten nicht in Betracht.
 

Compliance & Geldwäschebeauftragter –  Faktoren für ein potentiell geringeres Risiko

Unsere Praxisseminare Geldwäsche und Fraud – BasisseminarGeldwäsche und Fraud – AufbauseminarGeldwäsche & Fraud – Update und Geldwäsche & Fraud – Forum verschaffen Ihnen einen umfassenden Überblick zu den aktuellen gesetzlichen Neuerungen und unterstützen Sie dabei, Geldwäsche- und Betrugsstrukturen zu erkennen, zu bewerten und rechtzeitig zu verhindern. In den Compliance-Seminaren wie ComplianceCompliance für VertriebsbeauftragteNeue Compliance-Funktion gemäß MaRisk oder auch Compliance im Fokus der Bankenaufsicht werden Ihnen die Ausgestaltung der Schnittstellen zwischen Compliance, Datenschutz, IT, Zentrale Stelle und Interner Revision näher gebracht. Auch die Mindestanforderungen zum Aufbau eines Gesamt-IKS werden hier beispielsweise näher erläutert.
Zudem haben Sie die Chance, nach Teilnahme der Seminare die Zertifizierungslehrgänge zum Compliance Officer, zum AML & Fraud Officer oder zum Geldwäsche-Beauftragter zu absolvieren.
 

Depot A Management und Asset Management – Faktoren für ein potentiell geringeres Risiko

Bauen Sie für Ihr Unternehmen eine eigenständige Kreditanalyse zur verlässlichen Beurteilung Ihrer Emittenten- und Kontrahentenlimite auf! In den Seminaren Depot A im Fokus der BankenaufsichtDepot A Management: Kompaktwissen für die Niedrigzinsphase und Depot A Management erhalten Sie Leitlinien für eine aufsichts- und haftungsrechtlich sichere Kreditanalyse und Limiteinräumung bei Eigenanlagen. Darüber hinaus helfen Ihnen anerkannte Beurteilungsstandards, Checklisten und Musterbeschlüsse bei einer fundierten und zuverlässigen Kreditanalyse im Depot A.

Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *